Neubau Feuerwehrhaus in Benzin

 

 

        

Konstruktion: konventionelle Bauart, Porenbeton-Mauerwerk mit Klinkervorsatzschale, Satteldächer, Tiefgründung mit Stahlbeton-Rammpfählen
Gestaltung: die Lage am siedlungsgeschichtlichen bedeutsamen Dorfanger mit Kirche und Dorfteich umstanden von ehemaligen Bauerngehöften erforderte eine gestalterische Anpassung hinsichtlich verwendeter Materialien und Gebäudeform
Dimensionen: BGF: 160m²          BRI: 650m³
Baukosten: 247,5 TEUR
  Planung: Leistungsphasen 1-8      Statik: Leistungsphasen 1-5
 

                     zurück